Webentwicklung

Als Webentwicklung wird die Programmierung von Webanwendungen bezeichnet. Im Gegensatz zum Webdesign umfasst die Webentwicklung folglich nicht die Gestaltung, sondern die softwareseitigen Arbeiten für den Betrieb einer Homepage oder einer komplexeren Webanwendung. Die Developer verfolgen dabei immer ein konkretes Ziel, zum Beispiel, ein Shop-System in eine bestehende Seite zu integrieren. Dabei ist es wichtig, robust, belastbar und sicher zu programmieren. Die Aufgabe der Webentwicklung wird deshalb in aller Regel einer spezialisierten Agentur überlassen. Deren Entwickler stehen vor der Herausforderung, Techniken wie HTML, Java, XML und viele weitere unter der Zielsetzung eines einheitlich arbeitenden Ergebnisses in Einklang zu bringen. Das ist jedoch kein Nachteil, denn erst durch diese Vielfalt ergeben sich die zahlreichen möglichen Anwendungen. Web-Apps nehmen dabei einen immer größer werdenden Stellenwert in der Gestaltung von Homepages ein. Die Verwendung eines CMS (Content Management Systems) ist üblich und vorteilhaft. Anders als die statischen Inhalte einer Seite, müssen die technischen Grundlagen fortlaufend aktualisiert und angepasst werden. Das ist beispielsweise nötig, um im Rahmen des Responsive Webdesigns auf neue Endgeräte zu reagieren. Die Webentwicklung ist deshalb als kontinuierliche Unterstützung der Kunden konzipiert.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren...

10%

Jetzt Angebot anfordern

Wofür interessieren Sie sich?

Website/App
Website/App
Suchmaschinenoptimierung und -werbung
Google-Werbung & Optimierung
Printdesign oder sonstiges
Print & Sonstiges
Weiß nicht / Sonstiges >