Erhöhte Abmahngefahr ab Mai 2018. Ist Ihre Website gefährdet?

Usability

Usability steht für die Brauchbarkeit beziehungsweise die Benutzerfreundlichkeit von Websites. Ihr kommt bei der Gestaltung einer Homepage deshalb eine große Bedeutung zu. Während sich Nutzer früher bereits über die einfache Tatsache gefreut haben, eine Website besuchen zu können, stellen sie heute viel höhere Ansprüche. Kurze Ladezeiten, übersichtliche Seiten, eine intuitive Navigation und optimierte Anzeigeformate für jedes Endgerät sind nur einige wichtige Beispiele. Häufig ist die Usability mitentscheidend dafür, ob ein Nutzer auf einer Seite bleibt oder sie sofort wieder verlässt. Ein wichtiger Begriff in diesem Zusammenhang ist die User Experience (UX), die (sinnliche) Erfahrung, die ein Anwender auf einer Website macht. Positiv ist es, wenn bei der Nutzung Freude (joy of use), Schnelligkeit und eine Stillung aller Informationsbedürfnisse erlebt werden. Dabei wird dies von den Anwendern in der Regel unterbewusst wahrgenommen. Die grafische Gestaltung und der strukturelle Aufbau einer Seite tragen maßgeblich zur Usability bei. Die Betreiber benutzerfreundlicher Seiten profitieren von zufriedenen Kunden, die idealerweise eine Interaktion ausführen, beispielsweise einen Kauf, eine Anmeldung oder eine Kontaktaufnahme. Für die Entwickler und Gestalter einer Website muss Usability trotz SEO und anderen Marketing-Maßnahmen deshalb einen sehr hohen Stellenwert haben.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren...

10%

Jetzt Angebot anfordern

Wofür interessieren Sie sich?

Website/App
Website/App
Suchmaschinenoptimierung und -werbung
Google-Werbung & Optimierung
Printdesign oder sonstiges
Print & Sonstiges
Weiß nicht / Sonstiges >