Content-Marketing

Als Content-Marketing werden moderne Werbestrategien bezeichnet, welche potentielle Kunden mit informativen, unterhaltsamen oder lehrreichen Inhalten überzeugen. Das Content-Marketing ist aus diesem Grund klar von der klassischen Werbung abzugrenzen. Grundsätzlich handelt es sich hierbei um einen sogenannten Inbound. Das bezeichnet eine Methode, die keine Reklame nach außen verschickt, sondern darauf abzielt, gefunden zu werden. Entsprechend geht es beim Content-Marketing nicht um griffige Slogans oder Sprachbilder, sondern um durchdacht aufbereitete Inhalte. Das können zum Beispiel Texte, Grafiken und Videos sein. Die erste Intention der Nutzer zum Klick ist deshalb auch nicht ein Kauf oder ein Vertragsabschluss, sondern der Wunsch nach Unterhaltung oder Information. Als Plattform für das Content-Marketing bieten sich soziale Medien und die eigene Website an. Letztere wird durch ansprechende Inhalte besonders attraktiv. So fällt unter den Bereich des Content-Marketings auch das SEO, die suchmaschinenoptimierte Gestaltung eines Internetauftritts. Die Bedeutung des Contents zeigt sich unter anderem darin, dass mittlerweile eigene Software für die Organisation zur Verfügung steht: Die Programme werden unter dem Schlagwort CMS (Content Management System) zusammengefasst. Sie ermöglichen der betreuenden Werbeagentur und dem Betreiber der Website einen kontrollierten Zugriff auf die hinterlegten Inhalte.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren...

10%

Jetzt Angebot anfordern

Wofür interessieren Sie sich?

Website/App
Website/App
Suchmaschinenoptimierung und -werbung
Google-Werbung & Optimierung
Printdesign oder sonstiges
Print & Sonstiges
Weiß nicht / Sonstiges >